WISSENSWERTES

Sirenenprobe in Neu Leopoldau

Um in Notfällen angemessen reagieren zu können, ist eine Vielzahl von Kommunikationswegen erforderlich. Ein solcher Weg ist die Nutzung von Sirenen. Am Montag, 06. Mai wird zwischen 9 und 10 Uhr im Bereich der Kernzone Leopoldau und des Neu Leopoldauer Erdgasröhrenspeichers eine Überprüfung der Notfallalarmierungssirenen durchgeführt. Bundesweit stehen über 8.300 Sirenen als gemeinsames Warn- und > mehr

WISSENSWERTES

Frauenpower in den Straßen von Neu Leopoldau

Die Sonne strahlt über Neu Leopoldau, als Herr Wiffczek seine Wohnung verlässt und sich zu einem entspannten Spaziergang durch die Nachbarschaft aufmacht. Diese Woche ist der Weltfrauentag und Herr Wiffczek hat bereits einiges über die Bedeutung von Feminismus und Gleichberechtigung gelesen. Deswegen hat er es sich bei seinem Spaziergang zur Aufgabe gemacht, Straßen zu finden, > mehr

WISSENSWERTES

Bücherspenden für Neu Leopoldaus erste Bibliothek gesucht!

Die Pop-Up Räume sind die Quartiersräume der Bauträger Frieden/BWSG. Sie sind im Gebäude zwischen Kishonweg und dem Gaswerkpark im Erdgeschoß zu finden. Diese Pop-Up Räume wurden nun auch mit Möbel und Einrichtungsgegenständen ausgestattet. Direkt am Park liegt der Mehrzweckraum (Pop-Up 1A), dieser eignet sich für kleine Feiern oder Gruppentreffen. Auch ein gemütliches Sofa zum Entspannen > mehr

WISSENSWERTES

Das Klimateam macht in Floridsdorf Halt!

„Meine Idee für das Wiener Klima“ liest Herr Wiffczek auf der Postkarte, die er gerade aus seinem Briefkasten gefischt hat. „Also Ideen habe ich genügend, worum genau geht es denn da?“, fragt er sich. Das Klimateam ist ein Projekt der MA 20 – Energieplanung. Dabei werden gute Ideen fürs Klima in mehreren Wiener Bezirken gesucht. > mehr

WISSENSWERTES

Mieter*innenbeirat – Brauchen wir das in Neu Leopoldau?

Letztes Wochenende besuchte Frau Nachbarin eine alte Schulfreundin, die inzwischen im Sonnwendviertel, im 10. Bezirk lebt. Sie wohnt bereits seit einigen Jahren dort und war damals – ähnlich wie Frau Nachbarin – eine der ersten, die in das neue Stadtentwicklungsgebiet zogen.Sie spazierten an dem schönen Frühlingstag gemeinsam durchs Sonnwendviertel und unterhielten sich über das Leben > mehr

WISSENSWERTES

Golfen und Nockerl für jedes Alter im Sportcenter Marco Polo

Herr Wiffczek mäht den Rasen seiner Kleingartenparzelle. Schön regelmäßig soll er werden, wie auf einem englischen Golfplatz. Beim Stichwort Golfplatz erinnert er sich daran, wie er vor einigen Jahren einen Golfkurs beim Sportcenter Marco Polo gemacht hat. Damals stand er kurz vor der Pensionierung und hat gemeinsam mit einigen Kolleg‘*innen an einem Schnupperturnier teilgenommen. „Wieso > mehr

ENTDECKUNGEN

Gespräche zwischen Kraut und Rüben – Selbsterntefelder rund um Neu Leopoldau

Sie sind eine begeisterte Gärtner*in in einem Hochbeet oder widmen sich mit Herzblut ihren Tomatenstauden auf Balkonien, doch die Ernte reicht nicht aus? Sie kaufen gerne von lokalen Händler*innen am Bauernmarkt, wollen jedoch genau wissen wie das Gemüse wächst?Hier folgt die Lösung: ein Selbsterntefeld oder ein Gemeinschaftsgarten! Rund um das Quartier Neu Leopoldau gibt es > mehr

WISSENSWERTES

Kindergarten und Volksschule für Neu Leopoldau!

Die Bauarbeiten für die Bildungseinrichtung laufen auf Hochtouren. Im September 2023, rechtzeitig für das Schuljahr 2023/24, wird der Kindergarten und die Volksschule in Neu Leopoldau eröffnen. Dafür wird eines der Bestandsgebäude auf der Marischkapromenade renoviert und mit einem Neubau vergrößert. Das Bildungsgebäude wird auseiner Volksschule mit neun Klassenräumen und einem Kindergarten mit acht Gruppen bestehen. > mehr

MEIN TIPP

Was geschieht in der Nachbarschaft?

Ganz in der Nähe vom Quartier Neu Leopoldau, in der Ruthnergasse, gibt es einen unabhängigen Sozial- und Kulturverein – den Treffpunkt Ruthnergasse. Was gibt es dort für ein Angebot? Im Verein werden Tanzevents, Lesungen oder auch Flohmärkte veranstaltet. Das alles bei freiem Eintritt. Darüber hinaus wird monatlich die Zeitschrift „DIE RUGA – Grätzelzeitung aus der > mehr

WISSENSWERTES

HOW TO: Gemeinschaftsräume buchen

Juhuu, die Buchungsapp für die Gemeinschaftsräume ist da! Wenn Sie einen der quartiersübergreifenden Gemeinschaftsräume in Neu Leopoldau für eine Geburtstagsfeier, Vereinstreffen, Bastelgruppe etc. buchen wollen, dann können Sie das ab jetzt mit der Goldbeck-App machen. Account anlegen Im Google Play Store sowie im Apple Store findet man die App unter dem Namen „Goldbeck Mobility Services“.Zuerst > mehr