MEIN TIPP

Was geschieht in der Nachbarschaft?

Ganz in der Nähe vom Quartier Neu Leopoldau, in der Ruthnergasse, gibt es einen unabhängigen Sozial- und Kulturverein – den Treffpunkt Ruthnergasse. Was gibt es dort für ein Angebot? Im Verein werden Tanzevents, Lesungen oder auch Flohmärkte veranstaltet. Das alles bei freiem Eintritt. Darüber hinaus wird monatlich die Zeitschrift „DIE RUGA – Grätzelzeitung aus der > mehr

NEUES AUS DER NACHBARSCHAFT

Eine bunte Woche für die Nachbarschaft!

edes Jahr im Herbst lädt das GB*Stadtteilmanagement wieder zum kostenlosen Mitmach-Programm mit Kooperationspartner*innen in den neuen Stadtteil ein. Dieses Mal bildet das Nachbarschaftsfest den Auftakt für die Veranstaltungen von 16.-22. September 2022.

WISSENSWERTES

HOW TO: Gemeinschaftsräume buchen

Juhuu, die Buchungsapp für die Gemeinschaftsräume ist da! Wenn Sie einen der bauplatzübergreifenden Gemeinschaftsräume in Neu Leopoldau für eine Geburtstagsfeier, Vereinstreffen, Bastelgruppe etc. buchen wollen, dann können Sie das ab jetzt mit der Goldbeck-App machen. Im Google Play Store sowie im Apple Store findet man die App unter dem Namen „Goldbeck Mobility Services“.Zuerst ist eine > mehr

NEUES AUS DER NACHBARSCHAFT

Gesucht? Gefunden!

Nina Nachbarin geht gerne im Stadtquartier Neu Leopoldau spazieren. Sie beobachtet gerne, wie der Stadtteil wächst und gedeiht, was es Neues in der Nachbarschaft gibt und genießt einfach die frische Brise im Freien. Häufig findet sie auf ihren Spaziergängen auch verlorene Gegenstände – bei der Bushaltestelle, am Gehsteig, in den Gemeinschaftsräumen oder am Spielplatz.Bei ihrer > mehr

NEUES AUS DER NACHBARSCHAFT

Von der Industriebrache zum lebendigen Stadtteil

Vor 4 Jahren war Neu Leopoldau noch eine wild-romantische Industriebrache, von Mauern umgeben und für die Nachbarschaft verschlossen. Mittlerweile sind hier ca. 1.400 Wohnungen entstanden und neues Leben erfüllt den Stadtteil. In den letzten Jahren hat sich viel getan am ehemaligen Gaswerksgelände: Neue Wohngebäude wurden errichtet, die Marischkapromenade mit ihrem über 100 Jahre alten Baumbestand > mehr

WISSENSWERTES

Versteckte Unternehmen in Neu Leopoldau

Seit einiger Zeit ist Herr Wiffczek schon auf der Suche nach einem neuen Hobby. Er probiert gerne neue Sachen aus und geht wissbegierig durch die Welt. Bei seinen Recherchen im Internet stolperte er vor Kurzem über einen Online-Shop, der seinen Sitz in Neu Leopoldau hat. Ja! – sowas gibt es auch bei uns in der > mehr

FREIZEIT

Achtung, fertig, los: Die Bauarbeiten für den Gaswerkpark starten!

Endlich ist es soweit, die Arbeiten für den großen Stadtteilpark in Neu Leopoldau beginnen. Zuerst muss die Erde angeliefert werden, um ein Fundament für die Grünflächen zu bekommen. Nebenbei müssen Wasser- und Stromleitungen verlegt werden. Ab Anfang August startet dann die Ausgestaltung mit Spiel- und Turnelementen sowie die Bepflanzung. Natürlich muss man zu Beginn noch > mehr

WISSENSWERTES

Neu Leopoldau übt für den Notfall – Sirenenprobe!

Um Notfälle zu bewältigen, werden mehrere Kommunikationswege benötigt. Einer davon ist mittels Sirenen. Diese werden am Dienstag, 21. Juni 2022 im Bereich der Kernzone Leopoldau und des Neu Leopoldauer Erdgasröhrenspeichers von 9-10 Uhr bei der Notfallalarmierungssirenenprobe überprüft.

ENTDECKUNGEN

Pflanzentauschbörse: Neue (grüne) Mitbewohner*innen für dein Zuhause

Dejan hat noch immer eine große Freude, seinen Pflanzen, die er letztes Jahr im Pflanzentauschregal vorm GB*Stadtteilmanagement erstanden hat, beim Wachsen zuzusehen. Langsam möchte er mit dem ein oder anderen Ableger seiner Nachbarschaft etwas zurückgeben. Dabei hat er auch schon einen passenden Termin ins Auge gefasst.

NEUES AUS DER NACHBARSCHAFT

Ein Tag, um sich kennenzulernen

Das JUMP Jugendzentrum Marco Polo und das GB*Stadtteilmanagement laden alle herzlichst zum Nachbarschaftstag ein.