Donnerstag, 22.04.2021 10:20

Willkommen bei ILKO – Neu Leopoldaus erstem Nahversorger!

Dejan weiß, dass es zum Erwachsenwerden gehört, auf seine Ernährung zu achten. Seit er den Schlingermarkt kennt, zieht es ihn regelmäßig ins Herz von Floridsdorf, um Gemüse zu kaufen und für sich und seine Freundin ein gesundes Gericht zu zaubern. Aber an manchen (wenigen!) Tagen überkommt es ihn und er isst, was er als Kind am liebsten aß: Cornflakes.

Draußen regnet es und Rita und Dejan beschließen, es sich im Wohnzimmer gemütlich zu machen und sich einen Film anzusehen. Dazu wollte Dejan zwei Schüsseln seines geheimen Lieblings-Fernseh-Snacks reichen, doch als Dejan die Packung Cornflakes öffnet, stauben ihm nur noch Brösel entgegen. „Mist, ich hab vergessen, einkaufen zu gehen!“, mault er. Die Vorstellung, jetzt bei Regen mit dem Rad auszufahren und irgendwo Snacks zu holen, gefällt ihm gar nicht.
„Dejan? Das wollte ich dich vorher schon fragen. Als ich zu dir gegangen bin, ist mir ein Supermarkt aufgefallen. Ist der neu?“, ruft Rita aus dem Wohnzimmer.
Dejan blickt Rita verwundert an. Einen Supermarkt gab es bislang noch nicht in Neu Leopoldau. Beide beschließen sich doch in den Regen zu wagen und den Supermarkt zu suchen.

Bei Marischkapromenade 20 zeigt Rita auf die Fenster des Erdgeschosslokals. „Das meinte ich!“
Die beiden treten ein und ein freundlicher Herr begrüßt sie. Er stellt sich als Besitzer des neuen Nahversorgers vor und klärt die verwunderten Teenager auf:
„Wir sind noch nicht ganz fertig – die Schilder fehlen noch, dann sind wir sichtbarer. Aber weil wir gesehen haben, dass es bislang keinen Nahversorger gab, haben wir uns entschlossen, ein wenig früher aufzusperren. Schön, euch kennenzulernen! Neben den Supermarkt-Produkten gibt es auch jetzt schon frisches Brot und Gebäck und Coffee-to-go. Und wenn etwas fehlt, sprecht mich einfach an, dann schaue ich, ob ich das bestellen kann! Ich kann auch Gemüse von lokalen Bauern oder Wein von lokalen Produzenten verkaufen – wenn das gewünscht wird. Und seit 30.04. bieten wir auch Click&Collect an!“

„Super, jetzt fehlt nur noch ein Restaurant, damit nicht immer ich kochen muss.“, scherzt Dejan und zwinkert Rita zu.
„Das kommt bald, in der Marischkagasse 18 eröffnen wir als nächstes Tan’s Bistro. Wir freuen uns, wenn ihr uns auch da bald besuchen kommt.“, verkündet der nette Herr.

Die beiden bedanken sich und schlendern durch die Gänge. „Wunderbar!“, schwärmt Rita, „ein bisschen, wie ein Greißler früher – genau das richtige für einen Stadtteil wie Neu Leopoldau.“
Sie werden fündig und decken sich mit allem ein, was einen guten Filmabend noch besser macht. Zufrieden spazieren sie nach Hause.

ILKO Supermarkt
Öffnungszeiten:
MO-FR: 7-19 Uhr
SA: 7-18 Uhr
SO: 8-14 Uhr (ausschließlich click&collect)
Marischkapromenade 20, EG

Click&Collect bestellbar unter: www.ilko.at

12
 / Stadtteilmanagement Neu Leopoldau / Donnerstag, 22.04.2021 /  2

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  1. 05.05.2021 16:20 / Tasch

    Man findet in dem toll beschriebenen Laden: verwelktes, ehemals Grünzeug. Kein frisches, dunkles, regionales Brot, türkische Rindswürste (aber auch ein bisserl WIesbauer) …. wie das angekündigte Restaurant werden wird, kann man sich schon vorstellen……

    • 07.05.2021 9:26 / Stadtteilmanagement Neu Leopoldau

      Wie im Beitrag beschrieben würden sich die Betreiber von ILKO sehr über Feedback durch die Bewohner*innen freuen. Man möchte in einen Austausch mit den Kund*innen treten um ein Angebot zu schaffen das auf den Standort angepasst ist. Also beim nächsten Einkauf einfach mal ein Gespräch suchen und sagen, dass man sich ein regionales Schwarzbrot wünschen würde. Im Gegensatz zu großen Supermärkten sind solche Dinge bei kleinen privat geführten Supermärkten sehr wohl möglich!

KARTE

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

  1. 29.05.2020 9:52 / Thomas FRIEDL

    Ich gehe auch Tag täglich mit meinen Hunden spazieren, leider gibt es zu wenige Mistkübeln, und beim offenen Parkplatz der WIPARK in der Thayagasse wäre es Ideal wenn man die Grünfläche rund herum einzäunt und daraus eine Hundezone macht. Ist von der Lage super, und niemand wird belästigt, die größe der Fläche rund um den Parkplatz passt auch

    • 29.05.2020 10:16 / Stadtteilmanagement Neu Leopoldau

      Sehr geehrter Herr Friedl,
      der Mangel an Mistkübeln ist uns leider bekannt, die Situation sollte sich aber im Laufe der nächsten Monate verbessern. Der Hintergrund dazu ist, dass die Straßenflächen noch nicht im Eigentum der Stadt Wien sind und es daher keine Zuständigkeit von Seiten des Magistrats für die Flächen gibt. Allerdings werden die Straßen in den kommenden Monaten saniert und an die Stadt übergeben, von da an gibt es dann auch mehr Mistkübel so wie eine regelmäßigere Reinigung. Die Baustellenleitung ist aber auch zusätzlich im Kontakt mit der MA 28 um eine Einigung zu erreichen vielleicht schon früher welche zu errichten. Wir arbeiten derzeit auch an einem Beitrag der dieses Thema etwas ausführlicher beleuchtet.

      Und Danke für die Anregung zur Hundezone. Wir werden die Idee einmal aufnehmen und mit den zuständigen Stellen besprechen. Mal sehen ob sich in die Richtung etwas machen lässt.

      Mit freundlichen Grüßen,
      Michael Masching
      für das Team des Stadtteilmanagements Neu Leopoldau

  2. 16.08.2020 22:40 / Elisabeth Mannsberger

    Ich finde die Aktivitäten im neuen Stadtteil super und besonders freut mich, dass hier von Anfang an ein positives Miteinander von Mensch und Tier / Hund gefördert wird. Wir freuen uns natürlich sehr, wieder bei zukünftigen Nachbarschaftswochen bzw. Aktivitäten mit dabei sein zu können. Gerne stehen wir für Fragen und Informationen rund um den 4beinigen Liebling zur Verfügung.

    Wer uns schon vorher kennenlernen möchte, kann z.B. beim nahenden Hundestammtisch mit unserem Bezirksvorsteher Georg Papai in der Hundeschule vorbei schauen oder bei unserem Hundeturn-Turnier einen Einblick in unsere Arbeit bekommen.
    Infos zu uns und unseren Aktivitäten gibt es auf unseren Homepages oder auf Facebook: http://www.tiermasseur-mannsberger.at , http://www.hundeschule-mannsberger.at , https://www.facebook.com/Hundeschule.Mannsberger , https://www.facebook.com/tiermasseurmannsberger

    Liebe Grüße
    das Team der Hundeschule Mannsberger