Mittwoch, 22.06.2022 13:24

Achtung, fertig, los: Die Bauarbeiten für den Gaswerkpark starten!

Endlich ist es soweit, die Arbeiten für den großen Stadtteilpark in Neu Leopoldau beginnen. Zuerst muss die Erde angeliefert werden, um ein Fundament für die Grünflächen zu bekommen. Nebenbei müssen Wasser- und Stromleitungen verlegt werden. Ab Anfang August startet dann die Ausgestaltung mit Spiel- und Turnelementen sowie die Bepflanzung.

Natürlich muss man zu Beginn noch vorsichtig sein und dem Gras und die Pflanzen etwas Zeit zum Wachsen und Einnisten geben.

Im Oktober soll dann die große Eröffnung stattfinden!

Den Plan mit der genauen Gestaltung des Parkes können Sie sich bei uns im GB* Stadtteilmanagement ansehen!

5
 / Antonia Steiner / Mittwoch, 22.06.2022 /  4

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  1. 26.06.2022 7:45 / Lukas

    Kümmert euch bitte endlich um die ganzen Falschparker hier in der Siedlung. Das ist ja ein Zustand mittlerweile!!!!

    • 27.06.2022 9:41 / Stadtteilmanagement Neu Leopoldau

      Hallo Lukas,

      wir selbst können nichts gegen Falschparker unternehmen, das können nur die Polizei und Parkraumüberwachung.
      Diese sind über die verschärfte Situation im Quartier informiert und kontrollieren auch seit einer Weile verstärkt.
      Wir hoffen, dass sich die Situation dadurch bald bessert.

      Freundliche Grüße,
      Stadtteilmanagement Neu Leopoldau

  2. 09.08.2022 11:05 / Riada-Svetlana Besirovic

    Hallo,ist vielleicht auch eine kleine Hundewiese geplant?
    Bei so viele Kinderspielplätze hier haben auch Hunde paar Quadratmeter verdient 🤔
    LG

    • 09.08.2022 12:06 / Stadtteilmanagement Neu Leopoldau

      Hallo Riada-Svetlana,

      Im Gaswerkpark ist leider keine Hundewiese geplant, dazu eignet sich die Form des Parkes leider nicht.
      Hundezonen gibt es in der Umgebung in der Ruthnergasse (bei den Kleingartensiedlungen) und in der Kürschnergasse.

      Wir werden bald weitere Informationen zur Hundehaltung in Neu Leopoldau veröffentlichen.

      Liebe Grüße,
      Stadtteilmanagement Neu Leopoldau

  1. […] dann war da ja noch die Nachbarschaftswoche mit dem kleinen Heuriger und der Bläsergruppe der Wiener Netze, die dem Stadtteil ein Ständchen […]