Freitag, 02.10.2020 13:40

Aktualisierung Nachbarschaftswoche Neu Leopoldau

Liebe Nachbarinnen, liebe Nachbarn,

wir haben uns in den letzten Wochen viele Gedanken darüber gemacht, wie die Nachbarschaftswoche Neu Leopoldau trotz Einschränkungen gut funktionieren kann. Da es auch mittlerweile erste Wetterberichte gibt möchten wir nun noch einige Ergänzungen zum Programm unserer Nachbarschaftswoche machen. Prinzipiell werden alle Veranstaltungen wie geplant stattfinden. Unser Programm finden Sie hier. Allerdings sind bei zwei Veranstaltungen einige Maßnahmen zu beachten:

 

 

05.10.2020, 16:00 Uhr:

Neu Leopoldau kocht auf

Um die Sicherheit aller Teilnehmenden zu gewährleisten, gilt eine

TeilnehmerInnenbeschränkung von maximal 20 Personen. Außerdem

bitten wir Sie um eine kurze Voranmeldung per E-Mail an

nord@gbstern.at.

 

Alle TeilnehmerInnen werden bei der Ankunft registriert, während des

Kochens ist ein Mund-Nasenschutz zu tragen und beim Kochen und Essen sind

die Ihnen zugewiesenen Sitzplätze einzunehmen.

 

 

09.10.2020, 16:00,

Tanz, Neu Leopoldau

Der Tanz-Workshop findet im OG der Garage auf Bauplatz Q (Simmelgasse

2, 1210 Wien) statt. Dadurch haben wir eine große überdachte Fläche zur

Verfügung, die gleichzeitig an der frischen Luft ist. Auch hier bitten wir Sie

um Voranmeldung mittels Mail an nord@gbstern.at.

 

Bitte denken Sie bei der Teilnahme daran, dass es vor Ort keine Toilette gibt und dass es

sinnvoll ist, eine eigene Trinkflasche mitzubringen. Außerdem empfehlen

wir gute Turnschuhe und warme Kleidung.

 

 

Ansonsten bitten wir Sie sich an die allgemein gängigen Maßnahmen zur Prävention von COVID-19 zu halten.

Wir freuen uns auf eine bunte Nachbarschaftswoche in Neu Leopoldau!

Ihr GB*Stadtteilmanagement Neu Leopoldau

1
 / Stadtteilmanagement Neu Leopoldau / Freitag, 02.10.2020 /  0

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

KARTE

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

  1. […] einen Einblick in die Geschichte ihrer neuen Heimat bekam… Durch die Gässchen blickt sie auf die frisch bezogenen Häuser, die vor einem Monat übergeben wurden. Hinter den Fenstern werden noch immer Möbel […]