Dienstag, 31.08.2021 09:56

Spielend leicht die Freizeit gestalten – der erweiterte Floridsdorfer Spieleverleih

„Schade, dass ich schon wieder vergessen habe, das DKT Floridsdorf für den Spieleabend zu besorgen“, denkt sich Dejan, als er gerade Brettspiele für den Spieleabend mit seinen Freund*innen am Balkontisch zurechtlegt. Wenn es doch so etwas, wie einen Spieleverleih gäbe…

„Ich hab eine Überraschung für dich“, grinst Dejans Freund und drückt ihm das DKT Floridsdorf in die Hand. „Wo hast du das denn her?“, fragt Dejan ungläubig. „Du hast uns doch mal den Blog ‚Leben am Schlingermarkt‘ empfohlen, als du hierhergezogen bist, und dort habe ich davon gelesen“.

Schon vollkommen begeistert, von der Möglichkeit, sich im GB*Stadtteilbüro am Floridsdorfer Schlingermarkt kostenlos Brettspiele ausleihen zu können, erwähnt sein Freund auch noch den Outdoorspieleverleih. „Und schau, den Spielekatalog kannst du auch online aufrufen und dich somit zwischen den verschiedensten Angeboten, wie z. B. dem Slackline-Set, Federball oder Dosenwerfen entscheiden“.

Dejans Fantasie blüht auf: Er stellt sich vor, wie er und auch die vielen Kinder und Jugendlichen im neuen Stadtteil die bestehenden Grünflächen und den zukünftigen Park bespielen. Noch dazu muss er keinen zusätzlichen Stauraum für die Lagerung der Spiele in der Wohnung freimachen.

„Und wie funktioniert das Ausleihen? Ich kann mir vorstellen, dass ich nicht die einzige Person bin, die gerne das DKT Floridsdorf oder andere Spiele haben möchte“, schmunzelt Dejan.

  1. Gewünschte Spiele im Online-Katalog oder zu den Öffnungszeiten vor Ort im GB*Stadtteilbüro auswählen.
  2. Ist das richtige Spiel für Ihre Aktion dabei? Melden Sie sich bei uns persönlich, per E-Mail oder telefonisch, um Materialien zu reservieren.
  3. Ausweis zur Bestätigung des erforderlichen Mindestalters vorweisen und Nutzungsvereinbarung unterschreiben.
  4. Spiele kostenlos bis zu einer Woche (5 Werktage) ausleihen.
  5. Geliehene Spiele zum vereinbarten Zeitpunkt während der Öffnungszeiten vollständig zurückbringen.
  6. Alle Spiele werden nach der Rückgabe gründlich gereinigt und desinfiziert.

„Wenn das so einfach geht, werde ich wahrscheinlich im Sommer einen dauerhaften Muskelkater haben“, lacht Dejan, während er gerade die „Jedlersdorfer Straße“ beim DKT Floridsdorf kauft.

 / Stadtteilmanagement Neu Leopoldau / Dienstag, 31.08.2021 /  1

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  1. 02.09.2021 15:58 / Wolfgang

    Bitte hört auf mit den Arbeitslosenveranstaltungen und macht ein Programm was ein normal arbeitende Mensch (klassisch 8-18 arbeiten) auch besuchen kann!

KARTE

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

  1. 04.05.2020 11:52 / Tatjana

    Guten Tag,
    Ich wohne in Neuleopoldau und bin fast 10 Jahre alt. Bin ich alt genug? Wo kann ich auch Wald pflanzen? Wie geht das? Mit freundlichen Grüßen, Tatjana

    • 07.05.2020 10:19 / Stadtteilmanagement Neu Leopoldau

      Liebe Tatjana,
      Ich bin mir sicher, dass du an der nächsten Aktion „Wald der jungen WienerInnen“ teilnehmen kannst. Wir haben in den letzten Tagen Kontakt mit den Organisatoren aufgenommen, aber da momentan noch nicht klar ist, wann Veranstaltungen wieder normal stattfinden können gibt es im Moment leider noch keine Informationen dazu. Normalerweise findet die Aktion immer im Herbst statt. Sobald es einen Termin und einen Ort gibt wird das hier angekündigt.

      Aber falls du einen Balkon oder ein geeignetes Fensterbrett hast kannst du ja gemeinsam mit deinen Eltern oder Erziehungsberechtigten dort auch ein kleines Gemüsewäldchen ziehen, genau wie Frau Nachbarin. Auch so kleine Grünflächen sind für Mensch und Umwelt schon eine große Hilfe. Viel Erfolg beim Garteln und Danke für dein Engagement.

      Liebe Grüße,
      das Team des Stadtteilmanagement Neu Leopoldau