Montag, 01.03.2021 10:45

Ein Teil von Neu Leopoldau werden – Verfügbare Flächen im neuen Stadtteil

Gemeinschafts-Wohnküche einer WG ©Familienwohnbau

Frau Nachbarin hat ihrer Cousine bei der letzten Familien-Videokonferenz richtig Lust auf Neu Leopoldau gemacht. Da die Cousine schon seit Längerem auf der Suche nach einer Wohngemeinschaft mit anderen Lehrlingen ist, fragt sich Frau Nachbarin, ob es solche Angebote auch in ihrem Stadtteil gibt.

Frau Nachbarin weiß, dass das GB*Stadtteilmanagement nicht für Wohnungsvergaben zuständig ist, dennoch haben die MitarbeiterInnen immer wieder hilfreiche Tipps und Kontakte.

„Guten Morgen! Eine neue Woche und gleich eine neue Frage an euch!“, scherzt Frau Nachbarin am Telefon, als sie die Mitarbeiterin des GB*Stadtteilmanagements wieder erkennt. „Dafür sind wir doch da! Worum geht es denn?“, entgegnet die Mitarbeiterin. „Ich hätte eine Interessentin für ein WG-Zimmer in Neu Leopoldau und habe mich gefragt, ob ‚Junges Wohnen‘ auch bedeutet, dass es verschiedene Wohnformen, wie eben Wohngemeinschaften im Stadtteil gibt?“, fragt Frau Nachbarin.

„Genau, mit dem Leitthema ‚Junges Wohnen‘ wird besondere Rücksicht auf die Bedürfnisse von Kindern, Jugendlichen, jungen Wohnungssuchenden, Familien und Alleinerziehende genommen. Die Anfrage nach einem WG-Zimmer kommt gerade zum richtigen Zeitpunkt! Wir machen nämlich zurzeit mit Unterstützung der BauträgerInnen eine Aufstellung von verfügbaren Flächen, wie Wohnungen, Büros und Geschäftsflächen. Der Bauträger Familienwohnbau könnte auch eine gute Anlaufstelle für die junge Wohnungssuchende sein, da er noch zwei freie WG-Zimmer anbietet. Diese 4-Zimmer-Wohngemeinschaften liegen im 6. Stock und verfügen sogar über eine eigene Freifläche durch Loggia oder Balkon. Neben dem eigenen WG-Zimmer gibt es eine bereits eingerichtete Gemeinschafts-Wohnküche, wo man viel Zeit mit seinen 3 MitbewohnerInnen verbringen kann.“, führt die Mitarbeiterin weiter aus.

„Das klingt wie maßgeschneidert für meine Cousine!“, freut sich Frau Nachbarin. „Zurzeit haben sich auch generell viele Bedürfnisse und Rahmenbedingungen in der Arbeitswelt geändert. Gibt es in Neu Leopoldau eventuell auch Flächen, die man als Büro oder Atelier anmieten kann?“, fragte sie gespannt nach. „Ja, auch hier dürfen wir Neuigkeiten verraten! Ebenfalls vom Bauträger Familienwohnbau gibt es 6 Homeoffices in verschiedenen Größen (von 15 – 35 m²).“, verrät die Mitarbeiterin.

„Sollten Sie generell im Umfeld noch jemanden kennen, der ein Teil von Neu Leopoldau werden möchte und deshalb z.B. eine geförderte Mietwohnung sucht, können wir auch noch ‚DAS MehrNUTZEN – HAUS‘ vom Bauträger SGN empfehlen, das demnächst übergeben wird und noch MieterInnen aufnimmt. Auch hier gibt es unterschiedliche Wohnungsgrößen von ca. 45 bis 93 m² und 2- bis 4-Zimmer-Wohnungen. Weiters verfügt ein Großteil der Wohnungen auch über Freiflächen, wie z.B. einen Balkon oder eine Loggia. Und da der Name des Wohnprojekts bereits das Wort Nutzen enthält, darf natürlich nicht auf die Gemeinschaftseinrichtungen vergessen werden!“, fügt die nette Mitarbeiterin hinzu.

„Na, da tut sich ja einiges! Sehr viele spannende und flexible Angebote, die sich die Projektverantwortlichen hier einfallen haben lassen. Wenn ihr mir die Kontaktdaten zukommen lasst, dann leite ich die Informationen sehr gerne weiter. Da freue ich mich noch mehr auf die neuen NachbarInnen.“, antwortet Frau Nachbarin motiviert. „Ja, wir uns auch!“, entgegnet die Mitarbeiterin des GB*Stadtteilmanagements.

 

LEO & LEONIE- WOHNGEMEINSCHAFTEN, Mizzi-Günther-Weg 1, Familienwohnbau

Ansprechperson: Tanja Unterstetter

Tel.: +43 1 / 403-41-81 – 25

E-Mail: unterstetter@familienwohnbau.at

Web: https://www.familienwohnbau.at/immobiliensuche/?oid=3070%2F10469

 

LEO & LEONIE- HOME-OFFICES, Mizzi-Günther-Weg 1, Familienwohnbau

Ansprechperson: Alexander Breinhölder

Tel.: +43 1 / 403 41 81 – 16

E-Mail: breinhoelder@familienwohnbau.at

Web: https://www.familienwohnbau.at/immobiliensuche/?oid=3070%2F10576

 

DAS mitwachsende MehrNUTZEN – Haus, Marischkapromenade 6 + 8, Siedlungsgenossenschaft Neunkirchen

Ansprechperson: Männl Fabian, MA

Tel.: +43 2635 64756 14

E-Mail: fabian.maennl@sgn.at

Web: https://www.sgn.at/suche/objekt/id/1425.html 

 

 

2
 / Stadtteilmanagement Neu Leopoldau / Montag, 01.03.2021 /  0

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

KARTE

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

  1. 05.02.2021 16:53 / Marco

    Guten Tag, gibts zu dem Siegerprojekt auch Details? Die „verlierer“ Projekte sind alle schön einsehbar mit vernünftigen Darstellungen.
    Das Siegerprojekt ist sehr abstrakt skizziert

    • 15.02.2021 12:17 / Stadtteilmanagement Neu Leopoldau

      Lieber Marco,
      Ja es gibt schon ein wenig detailliertere Information. Wir planen dazu eine Ausstellung im Traffohaus. Allerdings müssen wir noch abklären ab wann und unter welchen Auflagen wir diese eröffnen können. Nähere Infos folgen aber in kürze!

      Liebe Grüße,
      Michael Masching
      für das Team des Stadtteilmanagement Neu Leopoldau