Freitag, 29.11.2019 11:57

Wald der jungen WienerInnen

Letztens hat Dejan mal wieder die Lust aufs Radfahren gepackt. Also schnappte er sich sein Rennrad und fuhr los in Richtung Nordrandsiedlung. Entlang der Marischkapromenade, hinauf zur Tauschekgasse, führt ihn sein Weg über die Petritschgasse hinaus aus Neu Leopoldau. Als er am Ende der Gasse auf die Thayagasse einbiegt, entdeckt er ein Schild, das ihm vorher noch nicht aufgefallen ist. Neugierig wie er ist, bleibt Dejan stehen und beginnt zu lesen:

„Wald der jungen WienerInnen“ steht da geschrieben und „Eine Aktion in Zusammenarbeit mit der MA 13- Landesjugendamt und MA 49 Forstamt“. Jugendamt und Forstamt machen gemeinsam Projekte? Die Neugierde ist geweckt und schnell beginnt er auf seinem Smartphone zu suchen.

Und was Dejan da findet, lässt ihn staunen. 2011 wurde hier von Kindern und Jugendlichen gemeinsam mit der Stadt Wien ein komplett neuer Wald gepflanzt. Der ganze Grünstreifen wurde mit Bäumen und Sträuchern bepflanzt, und bereits jetzt lässt es sich hier recht nett spazieren. „Gut, dass hier nicht alles komplett verbaut wird, so haben Mensch und Tier einen Platz, um in Ruhe Luft zu holen,“ denkt Dejan und liest weiter. Auf der Homepage steht, dass dieser Wald bei weitem nicht der einzige seiner Art ist. Ab 2001 wurde diese Aktion jedes Jahr an einem anderen Standort durchgeführt, so dass es in Wien nicht nur einen, sondern 19 dieser neuen Wälder gibt. Und fünf davon gibt es in Floridsdorf!

Da gibt es für Dejan plötzlich kein Halten mehr. Er schwingt sich wieder auf sein Rad und die Tour zur Nordrandsiedlung ist schon vergessen. Die Siedlung kennt er schon ganz gut, aber neue unbekannte Wälder im Bezirk? Die muss Dejan einfach gesehen haben!

Weiterführende Informationen: Wälder der jungen WienerInnen

11
 / Stadtteilmanagement Neu Leopoldau / Freitag, 29.11.2019 /  2

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  1. 04.05.2020 11:52 / Tatjana

    Guten Tag,
    Ich wohne in Neuleopoldau und bin fast 10 Jahre alt. Bin ich alt genug? Wo kann ich auch Wald pflanzen? Wie geht das? Mit freundlichen Grüßen, Tatjana

    • 07.05.2020 10:19 / Stadtteilmanagement Neu Leopoldau

      Liebe Tatjana,
      Ich bin mir sicher, dass du an der nächsten Aktion „Wald der jungen WienerInnen“ teilnehmen kannst. Wir haben in den letzten Tagen Kontakt mit den Organisatoren aufgenommen, aber da momentan noch nicht klar ist, wann Veranstaltungen wieder normal stattfinden können gibt es im Moment leider noch keine Informationen dazu. Normalerweise findet die Aktion immer im Herbst statt. Sobald es einen Termin und einen Ort gibt wird das hier angekündigt.

      Aber falls du einen Balkon oder ein geeignetes Fensterbrett hast kannst du ja gemeinsam mit deinen Eltern oder Erziehungsberechtigten dort auch ein kleines Gemüsewäldchen ziehen, genau wie Frau Nachbarin. Auch so kleine Grünflächen sind für Mensch und Umwelt schon eine große Hilfe. Viel Erfolg beim Garteln und Danke für dein Engagement.

      Liebe Grüße,
      das Team des Stadtteilmanagement Neu Leopoldau

KARTE

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN